Verbraucherforschung und Marktanalyse


Beschreibung



Ein wesentliches Ziel der Verbraucherforschung besteht darin, die am Ende der Wertschöpfungskette stehenden Verbraucher und Änderungen in deren Einstellung, Präferenz und Wünschen zu erforschen sowie die daraus resultierenden Erkenntnisse in der Praxis umsetzen.
Dieser Forschungsbereich befasst sich mit Wein und anderen alkoholischen bzw. nicht alkoholischen Getränken sowie gartenbaulichen Produkten auf nationalen und internationalen Märkten, mit Schwerpunkt auf der Erforschung des Konsumentenverhaltens. Das Verhalten der Konsumenten unterscheidet sich signifikant, je nachdem zu welchen Zielgruppen sie gehören. Aus diesem Grund wird in diesem Bereich auf Verbrauchersegmentierung und Konsumentenstruktur bzw. Veränderung der Konsumentenwünsche großen Wert gelegt. Darüber hinaus werden auch Sensorik- und Markttests mit neuen Produkten aus der Wein- und Getränkebranche durchgeführt, um Akzeptanz und Konsumpräferenzen zu analysieren. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Marktanalyse, welche die Entwicklung von Angebot und Nachfrage auf nationalen und internationalen Getränkemärkten untersucht. Methoden der Marktforschung (repräsentative Verbraucherbefragungen, in-store Tests, Fokusgruppen und Einzelinterviews), der Sensorik und des Neuromarketing (Eye-Tracking) werden zunehmend zum Einsatz kommen und werden methodisch weiterentwickelt.


Projekte

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Zuletzt aktualisiert 2018-01-10 um 15:34