Dissertation
Risikolandschaft Oberrhein


Details zur Publikation
Untertitel: Bewegtes Terrain als räumlich-strukturelle Herausforderung für die Landschaft am Oberrhein.
Autorenliste: Dieterle J.
Jahr der Veröffentlichung: 2017
Verlag: KIT
Ort: Karlsruhe
DOI: 10.5445/IR/1000067597
Sprachen: Deutsch

Abstract

Die urbane Landschaft am Oberrhein hat sich im Schutz der Deiche unabhängig von der Dynamik des Wassers entwickelt. Die Hochwassergefahr ist ausgeblendet. Allerdings können die wechselnden Wasserstände im Falle eines Extremereignisses noch immer gefährlich sein und sie sind noch immer eine zentrale, wenn auch im Alltag unbeachtete Eigenschaft des Terrains. Der Umgang mit den wechselnden Wasserständen und den damit verbundenen Risiken und Chancen ist der Ausgangspunkt dieser Arbeit. Zentrale Haltung ist dabei nicht die Besetzung des Terrains, sondern das Sichtbarmachen, die Kultivierung und Nutzbarmachung sowie Weiterentwicklung der vorhandenen Potenziale für integrierte Konzepte. Ziel ist die Kultivierung der vorhandenen Potenziale für den Umbau der urbanen Landschaft zu einem attraktiven und zugleich anpassungsfähigen Terrain.